Vom 27. - 30.04.2018 fand in Torun (Polen) zum Wiederholten mal ein Kenjutsu-Lehrgang unter der Leitung von Sensei Suzuki statt.
Mit 35 Teilnehmern war das Dojo gut gefüllt!

In der ersten Trainingseinheit wurde neben der Grundschule die Ryubitechniken mit verschiedenen Schrittkombinationen geübt.
Es folgten in den nächsten Tagen diverse Katas mit unterschiedlichen Variationen.
Dabei zeigte uns Sensei Suzuki, durch sein schauspielerisches Talent sehr deutlich, wie es nicht aussehen soll!

Am Samstag Nachmittag fanden dann Kyu- und Dan-Prüfungen statt. Dort legte Waltraud erfolgreich die Prüfung zum 1. Kyu ab.

Das „Kulturelle“ kam natürlich auch nicht zu kurz.
Am Abend ging es in die sehr schöne Altstadt, in eine Bierbrauerei mit leckerem Essen.

Insgesamt war es wieder ein sehr aufschlussreiches Seminar und ich kann nur jedem Empfehlen, jede Möglichkeit zu nutzen, um direkt bei der Quelle (Sensei Suzuki) zu trainieren!

Oss Sensei Jan  

 

Dojo Nintai

DojoLogo2017 transpHintergrund 411x411

Shotokan Karate

Kenjutsu

Selbstverteidigung

 

Mitglied im  dskf logo

Kontakt:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      facebook

Abteilungsleiter: Jan Janik